Datenschutz

Das Thema Datenschutz ist uns sehr wichtig.
An dieser Stelle finden Sie wertvolle Informationen zu Ihrem persönlichen Datenschutz.

Diese Datenschutzerklärung ist für alle Personen anwendbar, die die Dienstleistungen des Anbieters nutzen und deren personenbezogene Daten dadurch verarbeitet werden. Der Provider kann die Datenschutzerklärung auf vertraglicher Basis für weitere Vertragspartner anwendbar erklären. Das ist keine abschliessende Beschreibung; allenfalls regeln andere Datenschutzerklärungen (oder allgemeine Geschäftsbedingungen, Teilnahmebedingungen und ähnliche Dokumente) spezifische Sachverhalte.

Kontaktdaten

Verantwortlich für die Datenbearbeitungen, die wir hier beschreiben, ist die SelectLine Software AG, soweit im Einzelfall nichts anderes angegeben ist. Wenn Sie datenschutzrechtliche Anliegen haben, können Sie uns diese an folgende Kontaktadresse mitteilen:

 

SelectLine Software AG
Achslenstrasse 15
9016 St. Gallen
Schweiz

Telefon: +41 71 282 46 48

E-Mail: info@selectline.ch

Internet: www.selectline.ch

 

Anwendbares Recht

Diese Datenschutzerklärung ist auf die Anforderungen des Schweizer Datenschutzgesetz («DSG») sowie das revidierte Schweizer Datenschutzgesetz («revDSG») ausgelegt. Ob und inwieweit diese Gesetze anwendbar sind, hängt jedoch vom Einzelfall ab.

 

Welche Daten wir bearbeiten

Primär verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die wir im Verlauf unserer geschäftlichen Beziehung von Kunden, Geschäftspartnern sowie anderen involvierten Personen erhalten oder die wir durch den Betrieb unserer Websites, Apps und anderer Anwendungen von Nutzern sammeln. Zu den betroffenen Personen können Mitarbeitende, Bewerbende, Kunden, Lieferanten oder Webseitenbesucher gehören.

 

Was automatisch von unserem Hoster gespeichert wird

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite
Datum und Uhrzeit des Abrufs
Übertragene Datenmenge
Meldung über erfolgreichen Abruf
Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers
Referrer URL (die auf unsere Webseite verweisende URL, z.B. Google Suche)
IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn auf Grund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

 

Wozu wir Daten verarbeiten

Unsere Verwendung von personenbezogenen Daten konzentriert sich primär auf die Erfüllung unserer Verträge mit Kunden und Geschäftspartnern. Das umfasst insbesondere die Dienstleistungen rund um unsere Software SelectLine für Kunden, den Einkauf von Produkten und Dienstleistungen von Lieferanten und Subunternehmern sowie die Einhaltung gesetzlicher Pflichten im In- und Ausland. Wenn Sie für solche Kunden oder Geschäftspartner tätig sind, können auch Ihre personenbezogenen Daten betroffen sein.

Darüber hinaus verarbeiten wir personenbezogene Daten, auch von Ihnen und anderen, sofern erlaubt und angemessen, für folgende Zwecke, bei denen wir (und gelegentlich Dritte) ein berechtigtes Interesse entsprechend des Zwecks haben:

Entwicklung und Verbesserung unserer Angebote, Dienstleistungen, Websites, Apps und anderen Plattformen, auf denen wir präsent sind.

Kommunikation mit Dritten und Bearbeitung ihrer Anfragen (z.B. Bewerbungen, Medienanfragen).

Analyseverfahren zur Bedarfsanalyse zwecks direkter Kundenansprache sowie Erhebung von Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen zur Kundenakquisition.

Werbung und Marketing (einschliesslich Veranstaltungen), sofern Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben. Als bestehender Kunde können Sie jederzeit Werbung untersagen und auf eine Sperrliste für weitere Werbesendungen setzen.

Markt- und Meinungsforschung, Medienüberwachung.

Durchsetzung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung in rechtlichen Streitigkeiten und behördlichen Verfahren.

Prävention und Aufklärung von Straftaten und Fehlverhalten (z.B. interne Untersuchungen, Datenanalysen zur Betrugsbekämpfung, Einhaltung behördlicher Anweisungen).

Sicherstellung des Betriebs, insbesondere der IT, Websites, Apps und anderer Plattformen.

Videoüberwachung zur Hausrechtsbewahrung sowie andere Massnahmen zur IT-, Gebäude- und Anlagensicherheit zum Schutz von Mitarbeitern und Werten (z.B. Zutrittskontrollen, Besucherlisten, Netzwerk- und Mailscanner, Telefonaufzeichnungen).

An- und Verkauf von Geschäftsbereichen, Gesellschaften oder Teilen davon sowie andere gesellschaftsrechtliche Transaktionen, verbunden mit der Übertragung von Daten, und Massnahmen zur Geschäftssteuerung sowie zur Einhaltung gesetzlicher und interner Vorschriften.

Sofern Sie uns für bestimmte Zwecke Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben (z.B. für Newsletter oder Background-Checks), erfolgt die Verarbeitung basierend auf dieser Zustimmung, sofern keine andere Rechtsgrundlage besteht. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, hat jedoch keine Auswirkungen auf bereits erfolgte Datenverarbeitungen.

 

Daten aus Drittquellen

Sofern zulässig, beziehen wir auch gewisse Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen wie Betreibungsregistern, Grundbüchern, Handelsregistern, der Presse und dem Internet oder von Behörden und anderen Dritten. Neben den Daten, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen, umfassen die Kategorien der personenbezogenen Daten, die wir über Sie von Dritten erhalten, insbesondere Informationen aus öffentlichen Registern, Daten, die im Rahmen behördlicher und gerichtlicher Verfahren bekannt werden, Angaben zu Ihren beruflichen Funktionen und Aktivitäten (um beispielsweise Geschäfte mit Ihrem Arbeitgeber in Ihrem Namen abzuschliessen und durchzuführen), Informationen über Sie aus Korrespondenz und Besprechungen mit Dritten, Bonitätsauskünfte (sofern persönliche Geschäfte mit Ihnen abgewickelt werden), Informationen über Sie von Personen in Ihrem Umfeld (Familie, Berater, Rechtsvertreter usw.), um Verträge mit Ihnen abzuschliessen oder unter Ihrer Beteiligung zu handeln (z. B. Referenzen, Lieferadressen, Vollmachten, Informationen zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften wie Geldwäschebekämpfung und Exportbeschränkungen), Informationen von Banken, Versicherungen, Vertriebspartnern und anderen Vertragspartnern über Sie (z. B. getätigte Zahlungen, getätigte Einkäufe), Informationen aus Medien und dem Internet über Ihre Person (sofern dies im konkreten Fall relevant ist, z. B. im Rahmen einer Bewerbung, Presseberichterstattung, Marketing/Verkauf usw.), Ihre Adressen sowie möglicherweise Interessen und weitere soziodemografische Daten (für Marketingzwecke) und Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Website (z. B. IP-Adresse, MAC-Adresse von Smartphones oder Computern, Geräteinformationen und Einstellungen, Cookies, Besuchsdatum und -zeit, abgerufene Seiten und Inhalte, verwendete Funktionen, verweisende Websites, Standortinformationen).

 

Wie wir mit personenbezogenen Daten umgehen

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

 

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Unsere Sicherungsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet und optimiert.

Wenn Sie eine Dienstleistung unserer Webseite nutzen, werden Ihre personenbezogenen Daten an uns übermittelt. Damit diese nicht in falsche Hände gelangen, verschlüsseln wir sie mit dem SSL-Verfahren (Secure-Socket-Layer). Das SSL-Verfahren ist das zur Zeit gängigste und sicherste Datenübertragungsverfahren im Internet.

 

Wie das SSL-Verfahren funktioniert

Mit dem SSL(Secure-Socket-Layer)-Verfahren schützt man Daten, die ein Kunde über das Internet an den Server eines Unternehmens sendet. SSL gewährt einen dreifachen Schutz:

Ihre zu übermittelnden Eingaben werden verschlüsselt.

Es ist sichergestellt, dass das Formular nur an den Server zurückgesendet wird, von dem es geöffnet wurde.

Es wird geprüft, ob die Daten vollständig und unverändert ihren jeweiligen Empfänger erreichen.

SSL kommt immer dann zum Einsatz, wenn Sie links unten in der Statuszeile Ihres Browsers ein kleines (meist grünes) Schloss auf Ihrem Bildschirm sehen.

 

Was wir bei einer Kontaktanfrage speichern

Bei der Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular werden die Angaben des Nutzers (Name, Adresse, E-Mail-Adresse) zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Wofür die Newsletterdaten verwendet werden

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschliesslich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

 

Verwendung der Social Plugins von Facebook

Wir verwenden Social Plugins von facebook.com, betrieben durch Facebook Inc.. Die Plugins sind an dem Facebook Logo oder dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ zu erkennen. Der Datentausch findet explizit nicht erst durch den Klick auf den Like-Button statt, sondern bereits durch den von Facebook auf dieser Webseite ausgelieferten Code. Diese Daten sind für den Seitenbetreiber nicht gebündelt einseh- oder veränderbar. Details zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten durch Facebook finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook: www.facebook.com/policy.php

 

Weshalb evtl. Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden

Um Ihren Besuch der Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwendet diese auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät (z.B. Handy, Tablet, PC) gespeichert werden. Einige der verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schliessen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies wie z.B. sind Sie angemeldet?). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. persistente Cookies wie z.B. die Speicherung Ihrer Login Daten auf Wunsch). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und selbst über die Annahme entscheiden oder die Annahme generell ausschliessen können. Hiermit weisen wir Sie darauf hin, dass die Funktionalität und der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden kann. Mehr dazu finden Sie hier:

http://www.allaboutcookies.org/ge/cookies-verwalten/

 

Verwendung von Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Verwendung von Webfonts

Auf diesen Internetseiten werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. ("Google"). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:

www.google.com/fonts#AboutPlace:about

www.google.com/policies/privacy/

 

Zweckgebundene Datenverwendung

Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung und erheben, verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, für die Sie sie uns mitgeteilt haben. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht, sofern dies nicht zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institution und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.

Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

 

Wohin wir die erhobenen Daten weitergeben

Im Verlauf unserer geschäftlichen Tätigkeiten und im Rahmen der genannten Zwecke geben wir, soweit es erlaubt ist und angemessen erscheint, auch personenbezogene Daten an Dritte weiter. Dies geschieht entweder, weil sie in unserem Auftrag handeln, oder weil sie diese Daten für ihre eigenen Zwecke nutzen möchten. Dies betrifft insbesondere folgende Parteien:

Händler, Lieferanten, Subunternehmer und sonstige Geschäftspartner;

Serviceanbieter, sowohl intern als auch extern, beispielsweise Zahlungsabwickler und Dienstleister für Auftragsbearbeitung wie IT-Provider.

Personen oder Organisationen, die an einem potenziellen Erwerb von Geschäftsbereichen, Unternehmensteilen oder anderen Aspekten des Anbieters interessiert sind.

Anderen Parteien in möglichen oder tatsächlichen Rechtsverfahren;

Die Empfänger dieser Daten befinden sich in erster Linie in der Schweiz, können jedoch auch im Ausland ansässig sein. Insbesondere ist zu beachten, dass Ihre Daten in alle europäischen Länder sowie in die USA übertragen werden können, wo sich Dienstleister befinden, die von uns genutzt werden, wie beispielsweise Microsoft Teams, Zoom usw. Der Anbieter lässt bestimmte Datenverarbeitungen insbesondere von externen Dienstleistern durchführen, die den Datenschutzbestimmungen entsprechen und ihren Sitz in der EU oder der Schweiz haben. Diese Dienstleister gehören vorrangig zu den Bereichen IT-Services, Zahlungsverkehr, Druckdienstleistungen, Abrechnung, Inkasso, Beratung sowie Vertrieb und Marketing. Dabei erfolgt die Beauftragung dieser Dienstleister im Rahmen von Auftragsverarbeitungsverhältnissen.

 

Weitergabe von Personendaten an SelectLine Holding GmbH

Durch die Zustimmung zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der vorliegenden Datenschutzerklärung des Anbieters erklärt der Kunde ausdrücklich sein Einverständnis zur Weitergabe seiner Daten an die Partnergesellschaft SelectLine Holding GmbH in Deutschland. Die Datenübertragung zwischen dem Anbieter und der SelectLine Holding GmbH ermöglicht vor allem eine verstärkte Nutzung vorhandener Synergien. Dabei werden keinerlei besonders sensible personenbezogene Daten weitergegeben.

 

Auskunfts- und Widerrufsrecht

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen und der anonymisierten oder pseudonymisierten Datenerhebung und -speicherung zu Optimierungszwecken unserer Website widersprechen. Auch können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an info@selectline.ch. Wir stehen Ihnen gern für weitergehende Fragen zu unserem Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung. Beachten sie, dass sich Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz, z. B. bei Google, laufend ändern können. Es ist daher ratsam und erforderlich, sich über Veränderungen der gesetzlichen Bestimmungen und der Praxis von Unternehmen, z. B. Google, laufend zu informieren.

 

Dauer der Aufbewahrung von Personendaten

Wir verarbeiten und speichern Ihre Personendaten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder sonst die mit der Bearbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist, d.h. also zum Beispiel für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäss den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Dabei ist es möglich, dass Personendaten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können und soweit wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet sind oder berechtigte Geschäftsinteressen dies erfordern (z.B. für Beweis- und Dokumentationszwecke). Sobald Ihre Personendaten für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie grundsätzlich und soweit möglich gelöscht oder anonymisiert. Für betriebliche Daten (z.B. Systemprotokolle, Logs), gelten grundsätzliche kürzere Aufbewahrungsfristen von zwölf Monaten oder weniger.

 

Änderungen

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website publizierte Fassung. Soweit die Datenschutzerklärung Teil einer Vereinbarung mit Ihnen ist, werden wir Sie im Falle einer Aktualisierung über die Änderung per E-Mail oder auf andere geeignete Weise informieren.

Auskunft

Hotline

Kontakt

SelectLine Software AG
Achslenstrasse 15
9016 St.Gallen
Schweiz

Was ist die Summe aus 9 und 8?