Kontakt
open
SelectLine Software AG
Achslenstrasse 15
9016 St. Gallen
Tel: +41 71 282 46 48
Nachricht
SelectLine Hotline:
0900 900 330
(CHF 3.13/Min. aus dem Festnetz)

Bächler Top Track AG

SelectLine: Arbeitserleichterungen von über 50%

Über Bächler Top Track AG
Die 1970 gegründete Bächler Top Track AG ist spezialisiert auf die Entwicklung und Fertigung patentierter Geräte zur effizienten Schnee- und Eisbearbeitung sowie Präparierung und Beschneidung. Im Bereich Loipentechnik gilt die Bächler AG weltweit als führend - bereits seit mehr als 30 Jahren ist sie offizieller Ausstatter von Olympia-, Weltmeisterschafts- sowie Weltcup-Pisten und Loipen. Rund 60% beträgt der Exportanteil überwiegend nach Deutschland, Österreich und Skandinavien sowie Russland, Japan und in die USA.

Die Ausgangssituation
Schon vor Jahren erkannten die Verantwortlichen der Bächler Top Track AG die Bedeutung einer EDV-unterstützten Abwicklung der Geschäftsabläufe für Entwicklung und Fortbestand des Unternehmens - „denn Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Produktivität sind auch und gerade für KMU wichtige Faktoren, die zur langfristigen Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit eine entscheidende Rolle spielen“, so Mario Koch, Leiter Einkauf und Produktion. Vor Einführung der ERP-Software SelectLine wurde die komplette Auftragsbearbeitung manuell mit Word und Excel abgewickelt. „Wir haben uns daher eingehend mit dem Markt für KMU-Software auseinandergesetzt und diverse Anbieter sowie deren Produkte analysiert. Mit der Einführung der ERP-Software SelectLine haben wir in unserem Unternehmen zur richtigen Zeit den richtigen Schritt gemacht.“

Die Lösung: SelectLine
Schrittweise wurden bei der Bächler Top Track AG die SelectLine-Module Auftrag und Fibu eingeführt, der Datenstamm mit rund 5’000 Artikeln und etwa 2’500 Kunden- und Lieferantendaten angelegt sowie unternehmensspezifische Anpassungen vor allem im Formularbereich vorgenommen - heute ist die Software mit insgesamt acht Lizenzen auf Basis des Microsoft SQL-Servers im Einsatz. „Mit SelectLine haben wir in allen Geschäftsbereichen erhebliche Optimierungspotentiale ausgeschöpft“, so Mario Koch. Den grössten Nutzenvorteil sieht er im Bereich Einkauf und Produktion mit Arbeitserleichterungen von über 50% sowie in der Genauigkeit und Transparenz von Kalkulation und Offertenstellung. In SelectLine sind alle verfügbaren Daten über jedes ausgelieferte Produkt, jede kundenspezifische Konfiguration, Serviceleistungen oder Ersatzteile sowie die komplette Historie bzw. Dokumentation inklusive aller technischen Daten, Spezifikationen und Verweisen lückenlos hinterlegt und damit bis ins letzte Detail transparent und nachvollziehbar. Mario Koch: „Effizienz und Wirtschaftlichkeit von der Offerte, dem Einkauf des Rohmaterials über die Produktion, Lagerhaltung und Ersatzteilbewirtschaftung bis hin zur Erstellung von Lieferschein, Rechnung und entsprechender Gerätehistorie wären bei unserer rund 5’000 Artikel umfassenden Produktevielfalt ohne SelectLine nicht mehr gegeben.“

Der Kundennutzen
Mario Koch ist mit SelectLine rundum zufrieden, dennoch beobachtet er den ERP-Markt intensiv und informiert sich auch über Angebote des Mitbewerbs. „Vor allem im Vergleich mit den Mittelstandslösungen der sogenannten Global Player, deren Produkte mir oft überfrachtet, zu teuer und nur wenig flexibel erscheinen, ist SelectLine ideal auf die Bedürfnisse von kleinen und mittleren Unternehmen zugeschnitten und damit für Unternehmen unserer Grössenordnung eine echte Alternative. Die Standard-Software ist logisch strukturiert, bedienerfreundlich, technisch ausgereift, wird konsequent praxisgerecht weiterentwickelt. Und aus kaufmännischer Sicht: Die durch die Software gestiegene Effizienz und Wirtschaftlichkeit der Arbeitsabläufe ist die Basis für eine höhere Produktivität.“


 

Bächler Top Track AG


„SelectLine stellt einen produktionsorientierten Betrieb auch Funktionen wie etwa Werkaufträge, Stücklisten Varianten oder die Lagerbestandsverwaltung zur Verfügung.“
Herr Mario Koch, Bächler Top Track AG